Des dad’st du ja a macha…

“Das hättest Du doch auch getan”. Die subtile Unterstellung, das Gegenüber würde im kurzfristigen Eigeninteresse handeln, ist besonders beliebt aber auch besonders mies. Dennoch hält sie gefühlt immer mehr Einzug in unsere Diskurskultur.